Die Natur hat
uns reich beschenkt

Dr. Aline Berthold

Die Natur hat
uns reich beschenkt.

Dr. Aline Berthold

Durch mein Biologiestudium wurde mir bewusst, wie reich, wie bunt, wie vielfältig und vor allem wie veränderungsfähig die Natur ist. Und dass wir ein Teil davon sind. Unser Gehirn ist der Sinn für die Zeit: es erlaubt uns zu planen, voraus- und zurückzublicken und zu bewerten.

Selbst bin ich zum Teil in der Schweiz und in Kanada aufgewachsen. Daher halte ich Beratungen auch gerne in Englisch. Ich bin verheiratet und wir haben zwei wunderbare Kinder – eine Tochter und einen Sohn, für die ich sehr dankbar bin. Am liebsten arbeite ich direkt mit Menschen, mache jede Art von Bewegung in der freien Natur, erfreue mich an kreativen Tätigkeiten und reise sehr gerne, um meiner Neugier Nahrung zu geben.

Als meine Kinder klein waren, hat mich eine Freundin auf ein Trinergy International Seminar mitgenommen. Es hat mich so begeistert, dass ich im Laufe der folgenden Jahre sämtliche Ausbildungsblöcke – neben Kindern, Job, Hausbau und Dissertation – absolviert habe. Nun 584 h Seminare und über 750 h Praxis später habe ich im Herbst 2016 meine Lebens- und Sozialberater und Trainer Praxis in Neulengbach gegründet.

Nach neuen Erkenntnissen der Gehirnforschung weiß man heute: Wäre unser bewusster Verstand 1,5 cm lang, dann wäre unsere unbewusste Kompetenz ganze 11 km (Kilometer!) lang. Stellen Sie sich das vor!

Das heißt auch, glücklicherweise ist alles, was für uns wichtig war – das Gute und das Einschränkende – gespeichert. Das ist ein Geschenk, weil wir zurückschauen, verändern, beruhigen, Wichtiges mitnehmen und integrieren können.

Als Erwachsene erhalten wir dadurch Klarheit, Kontrolle und die Möglichkeit, neue Entscheidungen zu treffen. Einiges ist aus gutem Grund „verpackt“ und es ist sicherer mit professioneller Begleitung hinzuschauen. Bereichert entdecken Sie neue Möglichkeiten für die Gestaltung Ihrer Zukunft. Ziel meiner Coachings ist immer die Entfaltung Ihrer Persönlichkeit, das Zusammenbringen der eigenen Anteile und das Auspacken der Geschenke, die wir mit auf den Weg bekommen haben.

Daher freue ich mich, direkt von Angesicht zu Angesicht auf Entdeckungsreise zu gehen, und all mein Wissen aus der Biologie und Psychologie sowie die vielen Erfahrungen aus effektiven und erprobten Methoden zur Persönlichkeitsentfaltung in meine Life-Coachings zusammenfließen zu lassen.

Lassen Sie sich überraschen! Die Beschäftigung mit uns selbst lohnt sich und ist ein Geschenk für uns und unsere Lieben!

Einige Eckpunkte, Ausbildungen und Weiterbildungen
  • 2019 – Trauerbegleitung nach Roland Kachler
  • 2018 The Wholeness Work – Basic and Advanced bei Connirae Andreas 
  • 2016 – Gründung „Bewegung im Kopf“ Praxis in Neulengbach, Gewerbeschein Lebens- und Sozialberatung
  • 2001-lfd. – Weiterbildungen z.B. bei R. Kachler (Trauerarbeit), J. Bauer (Spiegelneuronen), G. Hüther und M. Spitzer (Gehirnforschung), E. Achtsnit (Paarberatung), etc. in den Bereichen Neurobiologie, Psychobiologie, Paarberatung, psychologische Beratung, Kriseninterventionen, Demenz etc.
  • 2005-2017
    Trinergy® International Akademie für Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung
    Trinergy Master und Tutor
    Trinergy Trainer
    Trinergy Master CoachTrinergy LOB® Coach für Lösungsorientiertes Beraten
    Trinergy Mentor
    Trinergy Elterntraining & Love Code
    Trinergy Akupulsur®
  • 2017 – Assistentin bei R & S Bösel Imago Paarworkshop „Beziehungsweise glücklich“
  • 2016 – Seminar bei Franz Podek „Arbeit mit dem Systembrett“
  • 2016 – Seminar bei Byron Katie „The Work“
  • 2014 – Diplom Lese und Rechtschreibtraining nach R. Dilts und Dr. Schick
  • 2014 – Body Language Seminar bei Michael Grinder
  • 2012 – Diplom KoSo TM Trainerin – Kommunikation und Sozialkompetenz
  • 2008-2009 – Ausbildung SDI® Coach – Systemisch dynamische Interventionen
  • 2009 – Seminar bei Sobonfu Somé „Familie, Partnerschaft, Freundschaft, Gemeinschaft“
  • 2007 – Seminar bei Fred o’Donaldson „Original Play“
  • 2007 – Seminar bei Dr. Jirina Prekop „Festhaltetherapie, Schatzsuche bei u. Kindern“
  • 2008-2015 – Umweltbundesamt
  • 2004-2008 – Lektorat FH Tulln
  • 2003 – Unser Sohn erblickt das Licht der Welt
  • 2001 – Unsere Tochter erblickt das Licht der Welt
  • 1995-2001 – Umweltbundesamt und Umweltministerium; Delegationsmitglied für Ö bei UNO Verhandlungen zu internationalem Chemikalienrecht
  • 1993-2003 – Doktorat Studium an der Uni Salzburg, in den USA (Penn State University) und an der Veterinärmedizinischen Uni Wien; Lektorin an der Uni Salzburg und an der Uni Wien
  • 1987-1993 – Biologiestudium an der Uni Wien und der Uni Salzburg. Spezielles Interesse an Verhaltensforschung (Ethologie), Neurobiologie, Bodenbiologie (mikroskopisch kleine Tiere), Ökotoxikologie, Ökologie